Warum soll man etwas ändern, das funktioniert? Ihre Fahrer haben viel zu tun, die meisten Ihrer Kunden sind zufrieden und die Gewinnmargen sind stabil. Warum sollte Ihr Unternehmen also Fuhrpark Telematik in Betracht ziehen?

Weil es nur wenige Technologien gibt, die so vielfältige Vorteile zu bieten haben. Die Palette reicht von der direkten Kosteneinsparung über optimierte Geschäftsprozesse zwischen den Abteilungen bis hin zur Verbesserung des Kundendienstes.

Wir nennen Ihnen 15 Gründe, weshalb Sie in Fuhrpark Telematik für Ihre Nutzfahrzeuge investieren sollten.

1. Verbesserte Verkehrssicherheit und weniger Unfälle

Flotten mit installierten Fahrzeugtrackingsystemen sind in der Regel sicherer, da entsprechend sensibilisierte Fahrer seltener in Unfälle involviert sind. Eine Möglichkeit, die Fahrsicherheit erheblich zu verbessern, ist die Verwendung eines Coaching-Gerätes am Armaturenbrett. Dieses kleine Gerät gibt bei risikoreichem Verhalten wie beispielsweise zu schnellem Fahren, abrupten Beschleunigen und Bremsen, unmittelbar Feedback. Eine Studie an 9.000 leichten Nutzfahrzeugen hat gezeigt, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen durch dieses Gerät um 53 % reduziert werden konnten, wodurch wiederum das Unfallrisiko fällt und eine sicherere Flotte gewährleistet wird.

2. Kostenreduktion

Was unterm Strich steht, ist immer wichtig. Fuhrpark Telematik hilft Ihnen auf verschiedene Arten, Kosten zu senken. Beginnen wir bei der offensichtlichsten: dem Kraftstoff. Durch besseres Fahren, weniger Leerlauf und Fuhrpark-Optimierung steigert die Telematik die Effizienz Ihrer Flotte, was sich direkt auf die Kraftstoffreduzierung auswirkt.

Wir haben herausgefunden, dass ein Unternehmen dank Telematik durchschnittlich 660 £ pro Fahrzeug und Jahr sparen kann, wobei Kraftstoff mit 240 £ den höchsten Anteil daran hat.

3. Besserer Service und höhere Kundenzufriedenheit

Eine bessere Übersicht über Ihre mobilen Prozesse zu haben bedeutet, Ihren Kunden einen besseren Service bieten zu können. Wenn Sie die Standorte Ihrer Fahrzeuge kennen, können Sie Ihrem Endkunden genauere Ankunfts- oder Lieferzeiten mitteilen. Darüber hinaus können Sie durch die Effizienzsteigerung Ihrer Flotte täglich mehr Aufgaben erledigen, die Durchlaufzeiten verbessern und dadurch die Kundenzufriedenheit steigern.

4. Reduzierte CO2-Emissionen und CO2-Zertifizierung

Nachhaltigkeit wird für Unternehmen, denen nicht nur die öffentliche Wahrnehmung, sondern auch die Umwelt am Herzen liegt, immer wichtiger. Fuhrpark Telematik gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre CO2-Emissionen zu überwachen und zu reduzieren, indem Sie das Verhalten Ihrer Fahrer und die Flottenauslastung verbessern. Unsere Kunden sparen jährlich insgesamt 230.000 Tonnen CO2 ein.

Wir bieten auch ein einzigartiges CO2-Zertifizierungssystem an, das von der Organisation Energy Saving Trust verifiziert wurde und es Ihnen ermöglicht, die umweltfreundlichen Eigenschaften Ihres Unternehmens nachzuweisen.

6. Für Fahrer konzipiert

Klar, viele sehen die Telematik erstmal als "Spion". Die detaillierte Kontrolle eines jeden Mitarbeiters ist allerdings normalerweise überhaupt nicht Ziel unserer Kunden und wäre viel zu aufwändig. Stattdessen geht es meist um Verbesserungen in Geschäftsprozessen und ein besseres Kundenerlebnis.

Beziehen Sie Fahrer und Betriebsrat früh ins Projekt ein, geben Sie ihnen Zugriff auf ihre Daten und erklären Sie, welche Ziele Sie mit der Einführung der Telematik verfolgen. Mitarbeiter die Wert geschätzt und eingebunden werden sind engagierter und geben konstruktives Feedback.

Unsere App ist für Fahrer und deren Vorteil konzipiert. Dank ihr können Fahrer Aufträge mit einfachen Wischbewegungen aktualisieren, automatisierte Kilometerkostenabrechnungen einreichen, Fahrzeugchecks durchführen und ihre Fahrverhaltenspunkte einsehen, um sichereres Fahren zu fördern. Und wenn sie mal eine Privatfahrt machen, drücken sie einfach auf den "Privat" Knopf.

Masternaut-Solutions-UK-Smarter-Driver-Driver-Behaviour

7. Konkretes Feedback zum Fahrstil

Eine gute Lösung für das Tracking von Geschäftsfahrzeugen umfasst eine praktische Lösung zur Verbesserung des Fahrerverhaltens. Unsere Lösung bewertet Fahrer in drei Punkten: Sanfter (starkes Bremsen/Beschleunigen), sicherer (zu schnelles Fahren) und sauberer (Leerlauf). Auf diese Weise können Fahrer gezielt an ihrem Fahrverhalten arbeiten. Ranglisten und Rankings, bei dem die besten Fahrer belohnt werden, sind erprobte Maßnahmen um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. 

8. Daten sprechen Bände

Die beste Methode, den ROI durch Telematik zu gewährleisten, ist die Analyse Ihrer Daten, um verborgenes Potenzial aufzudecken. Sie können Reports zu einer Vielzahl von Themen erstellen, von Flottenauslastung über Routen und Kraftstoffverbrauch bis hin zu Wartung.

Wenn Sie herausfinden, in welchem Depot oder Team Sie besonders gut abschneiden, können Sie deren bewährten Praktiken in leistungsschwacheren Teams einführen. Manchmal ist die Leistung auch geographisch bedingt - dann helfen wir Ihnen gern, ihre Regionen optimal zu definieren und Routen drastisch zu verkürzen.

All diesen Analysen müssen natürlich verlässliche Daten zu Grunde liegen.

Masternaut-Solutions-UK-Connect-Fleet-Tracking-On-Desktop

9. Fuhrpark-Optimierung

Wir haben bereits die Flottenauslastung angesprochen, aber wie wird sie gemessen? Ein Standard Nutzungsbericht innerhalb unserer Connect-Plattform informiert Sie über die prozentuelle Fahrzeit jedes Fahrzeuges im Vergleich zu einer Zielzeit, die Sie selbst definieren.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise lautet, dass jedes Ihrer Fahrzeuge im Laufe einer Woche insgesamt 40 Stunden fährt, können Sie schnell sehen, wie weit Ihre Fahrzeuge von diesem Ziel entfernt sind. Wenn Sie feststellen, dass mehrere Fahrzeuge deutlich unter den 40 Stunden liegen, können Sie eventuell große Einsparungen erzielen, indem Sie bestehende Routen/Zeitpläne ändern oder Ihre Flotte verkleinern.

10. Digitale Transformation: andere Systeme anreichern

Das Gute an der Fuhrpark Telematik ist, dass digitale Daten erzeugt werden, die in anderen Prozessen verwendet werden können. Eine vernetzte Flotte eröffnet die Möglichkeit, ein vernetztes Unternehmen zu schaffen. APIs eignen sich hervorragend, um Telematikdaten mit bestehenden IT-Systemen wie Personal-, Finanz- und Jobmanagementsystemen zu verknüpfen und so viele Prozesse zu automatisieren, die ansonsten zeitaufwändig wären.

11. Falsche Schadensfälle und Versicherungskosten reduzieren

Je sicherer eine Flotte ist, desto weniger Unfälle hat sie, was wiederum weniger Schadensfälle und eine verringerte Versicherungsprämie zur Folge hat.

Darüber hinaus können Ihre Daten verwendet werden, um falsche Schadensfälle zu reduzieren. Angenommen, Sie erhalten eine Beschwerde, in der behauptet wird, dass eines Ihrer Fahrzeuge Schäden am Auto von jemand anderem verursacht hat. Sie können leicht überprüfen, ob die Geschichte glaubwürdig ist, indem Sie die historischen Daten Ihrer Flotte einsehen. In Connect informiert Sie die Funktion „War dort“ darüber, welche Fahrzeuge innerhalb eines bestimmten Radius einer bestimmten Adresse gefahren sind und wann genau sie dort waren.

12. Automatisierung & Benachrichtigungen

Zeitaufwändige Aufgaben, wie beispielsweise das Erstellen von Reports, können vollständig automatisiert werden, was Ihnen und Ihren Mitarbeitern Zeit spart. Erstellen Sie benutzerdefinierte Berichte und legen Sie dann fest, dass diese regelmäßig ausgeführt werden sollen, sodass zum Beispiel jeden Montagmorgen die Berichte, die Sie benötigen, direkt in Ihren Posteingang gesendet werden.

Sie können auch Alarme einrichten, die Sie benachrichtigen, wenn Sie sofort auf etwas reagieren müssen. Wenn Ihre Flotte am Wochenende nicht in Betrieb ist, können Sie einen Alarm einrichten, der Sie benachrichtigt, wenn sich eines Ihrer Fahrzeuge am Samstag oder Sonntag bewegt.

13. Schneller reagieren und besser planen

Es ist wichtig, jederzeit zu wissen, wo sich Ihre Flotte befindet. Sie brauchen diese Information, um Routen zu planen und – ganz entscheidend – sofort zu reagieren, wenn Sie Aufträge oder Reisen neu planen müssen. Das Tracking Ihrer Nutzfahrzeuge bietet jederzeit einen Live-Überblick über den Standort Ihrer Flotte. Sie haben auch die Möglichkeit, Routen so zu optimieren, dass sie die kürzeste Fahrtzeit beanspruchen. Mit nur einem Klick können Sie außerdem sofort das nächstgelegene Fahrzeug für einen bestimmten Ort ausfindig machen, wodurch Sie schnell auf Probleme reagieren können.

14. Reibungsfreie Installation

Die Implementierung kann zu einem der größten Hindernisse bei der Investitionen in die Flottentelematik werden. Es stimmt zwar, dass einige Anbieter die täglichen Aktivitäten Ihrer Flotte erheblich beeinträchtigen können, aber es ist möglich, die Implementierung so zu planen, dass sie nur minimale Auswirkungen hat. Wir haben ein Netzwerk von Ingenieuren, die an Ihren Standorten Installationen durchführen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Gerät ohne Installation, wie beispielsweise "Masternaut Pulse", zu verwenden, das einfach in den Zigarettenanzünder eines Fahrzeugs gesteckt wird.

Masternaut-Solutions-UK-Telematics-Devices-How-Pulse-Works

15. Anwesenheit und Auftragsausführung nachweisen

Wenn Sie bestätigen müssen, ob und wann ein Mitarbeiter einen Auftrag ausgeführt hat, können Ihnen Tracking-Geräte behilflich sein. Standort-, Zeit- und Motorstatusdaten sagen Ihnen genau, wann ein Fahrzeug an einem Standort angekommen ist, wie lange es dort war und wann es wieder fortgefahren ist. Diese Informationen können mit einem externen Auftragsmanagementsystem kombiniert werden, um es mit Live-Telematikdaten anzureichern.

Es gibt viele weitere Gründe, warum Ihr Unternehmen in Fahrzeugtracking investieren sollte. Treten Sie doch noch heute mit unserem Team in Kontakt!

Durch Tom Brown Auf 05.02.2019 14:21:00

A copywriter with a diverse background in marketing, I’ve dabbled in a variety of sectors including retail, education and gaming. But whatever the industry, whatever the format, writing is always about effective communication. In my role at Masternaut as Product Marketing Manager, my aim is to tell our customers about how telematics can improve their fleet management.

Zurück | Weiter

Recent Blog Posts